Waltraut Seidler : Traueranzeige

Veröffentlicht in Braunschweiger Zeitung am 7.September 2019

Jesus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben,
ob er gleich stürbe. Und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben.
Joh. 11, 25+26
Wir trauern um

Waltraut Seidler

* 6. September 1928
Groß Küssow, Hinterpommern

† 5. September 2019
Braunschweig

Gott, der Herr, hat unsere gütige Schwester, geliebte Tante und Großtante
nach langem Leiden zu sich gerufen. Ihr Leben war erfüllt von der Liebe
zu ihren Angehörigen und ihrer Fürsorge für die St. Petri-Gemeinde.

Wir werden sie nie vergessen.
Christa Seidler
Harriet und Prof. Dr. Karl Josef Groneuer
mit Hendrik, Sören und Ricarda
Hans-Joachim und Kath-Marie Münchmeyer
und alle, die ihr in der St. Petri-Gemeinde verbunden waren
Die Trauerfeier findet am Dienstag, dem 10. September 2019, um 13 Uhr in der St. Petri-Kirche, Lange Str. 33
in 38100 Braunschweig statt. Anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem Hauptfriedhof Braunschweig.
Anstelle zugedachter Kranz- und Blumenspenden bitten wir im Sinne der Verstorbenen um eine Spende
für die Kirchengemeinde St. Petri. IBAN: DE27 2505 01 6999, Kennwort: Waltraut Seidler.
Kondolenzanschrift: Trauerfall Waltraut Seidler, c/o AndreAs Günter BestAttunGen,
Trautenaustraße 16, 38114 Braunschweig, Tel. 0531 – 88 69 24 00

Zurück