Rüdiger Halbe : Traueranzeige

Veröffentlicht in Braunschweiger Zeitung am 31.August 2018

Was bleibt, wenn alles Vergängliche geht, ist die Liebe.
In tiefer Dankbarkeit für seine Liebe und Fürsorge, seine Weitsicht und Tatkraft
nehmen wir Abschied von meinem geliebten Ehemann, unserem liebevollen
Vater, Schwiegervater und Großvater, Bruder, Schwager und Onkel.
Er war ein begeisternder Lehrer und bleibt uns ein großes Vorbild.

Rüdiger Halbe

* 19. April 1944 Graudenz

† 25. August 2018 Braunschweig

Ilona Halbe
Sascha und Katja Halbe mit Anna
Rabea Herrmann geb. Halbe und
Sven mit Till und Emma
Hildegard, Kersten und Peter Rausche
Ruth Münnich
Familie Guido Münnich
Familie Sabine Buttgereit
Traueranschrift: Ilona Halbe, Am Turmsberg 15, 38122 Braunschweig

Die Trauerfeier findet am Mittwoch, 5. September 2018 um 13 Uhr in der Feierhalle I des
Stadtfriedhofs am Krematorium in 38126 Braunschweig, Helmstedter Straße 38 A statt.
AndreAs Günter BestAttunGen Trautenaustraße 16, 38114 Braunschweig, Tel. 0531 – 88 69 24 00

Ehrungen und Nachrichten

  • 31-08-2018
    Unsere Tochter war eine begeisterte Schülerin in der Grundschule Heinrichstra​sse. Er schrieb ins Zeugnis: "Ihre Vorträge sind beispielhaft​"​. Wir sagen unsere Anteilnahme. Gerd u. Ursula Schmidtmeyer​, Wiebke Kaufmann, geb . Schmidtmeyer
Zurück