Ingrid Schauß : Traueranzeige

Veröffentlicht: Helmstedter Nachrichten am 29.August 2020

Einen Platz zu haben,
an den man gehen kann,
ist ein Zuhause.
Jemanden zu haben,
den man liebt,
ist eine Familie.
Beides zu haben,
ist ein Segen.

Es tut gut, in schweren Stunden zu spüren,
nicht allein zu sein.

† 1. August 2020

Danke ...
... für die tröstenden Worte, gesprochen oder geschrieben,
... der Tagespflege des Paritätischen Wohlfahrtverbandes,
... dem DRK Pflege- und Palliativteam,
... der Hospizarbeit Helmstedt,
... Pfarrerin Birgit Rengel für ihre mitfühlenden Worte
und dem Bestattungshaus Patrzek für die fürsorgliche und
allumfassende Begleitung.
Im Namen der Familie

Ingrid Schauß
Helmstedt, im August 2020

Zurück