Helga Gottschlich : Traueranzeige

Veröffentlicht in Braunschweiger Zeitung am 23.März 2018

Ob wohl die Toten im Grabe nichts spüren? Ob sie nicht dürsten, ob sie nicht
frieren... Ahnen sie nichts mehr von Freude und Trauer, sind sie so leblos wie
Mörtel und Mauer, die ja, so meint man, wie Wolke und Wind - weiß man es
wirklich? - empfindungslos sind. Sehnen sich Tote nie mehr nach dem Einst?
Wissen sie gar nicht, dass du um sie weinst, laut um sie klagst in den sternhellen
Nächten. In meinen Träumen läutet es Sturm.
Mascha Kaléko

Nach kurzer, schwerer Krankheit entschlief meine liebe Schwester und
Mutter

Helga Gottschlich geb. Würfel
* 23.3.1925

† 14.3.2018

In stiller Trauer
Adalbert, Renate und Heiner
Die Beisetzung hat in aller Stille stattgefunden.

Zurück