Heinz Günther Halbeisen : Traueranzeige

Veröffentlicht: Braunschweiger Zeitung am 20.Januar 2021

Alles prüfe der Mensch, sagen die Himmlischen,
Dass er, kräftig genährt, danken für Alles lern,
Und verstehe die Freiheit,
Aufzubrechen, wohin er will.
( Friedrich Hölderlin, »Lebenslauf« )

Wir haben einen großartigen, stets zugewandten Menschen, einen wachen und kritischen Geist, vor allem aber
einen guten und verlässlichen Freund verloren. Wir sind
sehr traurig und zugleich dankbar dafür, wie er unser Leben bereichert hat.

Heinz Günther Halbeisen
25. Oktober 1944 – 9. Januar 2021

Helmut Blöhbaum und
Barbara Blöhbaum-Mikulla,
Monika Fabricius,
Ingeborg Gerlach,
Gudrun Hauer-Hoffer,
Helmut und Christian Kramer,
Norbert Kueß und Ulrike Sehrt,
Uwe Meier,
Christine Schwarz

Zurück