Friedrich-Rudolf Grabenhorst : Traueranzeige

Veröffentlicht in Braunschweiger Zeitung am 4.Dezember 2019

Ich muss von Euch fortgehen,
mein Weg wurde zu mühselig.
Es ist ein Abschied, aber kein Verlassen.
Es bleibt die Hoffnung auf ein Wiedersehen, aber es gibt kein Zurückkommen.
Es bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe,
diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

Friedrich-Rudolf Grabenhorst
* 24.2.1949

† 30.11.2019

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied.
Im Namen der Familie und Freunde:
Birgit Grabenhorst
Florian und Andrea mit Elisabeth und Johannes
Adrian und Frederike
38170 Schöppenstedt, Hinter der Bahn 6
Auf Wunsch des Verstorbenen nehmen wir im engsten Familienkreis Abschied.
Wir bitten in seinem Sinne um eine Spende an die Kirchengemeinde Dreieinigkeit
zu Schöppenstedt auf das Konto: Ev.-luth. Propsteiverband WF-SZ-Bad Harzburg:
DE79 2505 03 8082 50, Stichwort: RT 956 - F. Grabenhorst
Betreuung: Bestattungsinstitut DUBE, Schöppenstedt

Zurück