Verstorbene Mitglieder : Gedenken

Veröffentlicht: Braunschweiger Zeitung am 17.Oktober 2020

Aus Anlass der 202. Wiederkehr
des Gründungstages unseres Vereins
am 18. Oktober 1818
gedenken wir heute voll Trauer
den im vergangenen Jahr
verstorben Mitgliedern.
Wir mussten uns verabschieden von

Metin Aslan, Katharina Bradley,
Wolfgang Ellrott, Otto Fantoni,
Hans-Jürgen Fricke, Günter Hansmeier,
Fred Kedenburg, Claus-Jürgen Kersting,
Dr. Dagmar Lauer-Saridakis,
Michael Markwort, Bernd Maulhardt,
Rolf Schadenberg, Hans-Joachim Schmidt,
Hans-Jürgen Taube, Rudolf Wedemeyer,
Stefan Wienekamp, Edgar Wrobel
Diese Persönlichkeiten haben das
Braunschweiger Leben als gute Kaufleute
über Jahrzehnte mit gestaltet und aktiv
in unserer Gesellschaft gewirkt.
Dafür haben wir zu danken und werden
ein ehrendes Andenken bewahren.

Adalbert Wandt, Sascha Harland,
Nina Brose, Wolfgang Wichmann

Zurück