Rainer Stark sen : Gedenken

Veröffentlicht: Helmstedter Nachrichten am 23.Oktober 2020

Die Kreishandwerkerschaft Helmstedt-Wolfsburg trauert um ihren ehemaligen
Kreishandwerksmeister und Ehrenobermeister
der Innung des Kraftfahrzeughandwerks Helmstedt

Rainer Stark sen.
Der Verstorbene war seit Beginn seiner Selbstständigkeit 1975 Mitglied der
Kfz-Innung Helmstedt und wurde 1993 zum Obermeister der Innung gewählt.
Dieses Amt bekleidete er 9 Jahre. Weiterhin war Herr Stark von 1996 bis 1999
als Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Helmstedt ehrenamtlich
tätig.
Aufgrund seiner enormen Erfahrungen und seiner fundierten Kenntnisse
vertrat Herr Stark mit Geschick und Erfolg unsere Organisationen in zahlreichen
Ausschüssen und Gremien des Handwerks.
Mit großem persönlichem Einsatz hat er die Entwicklung des Helmstedter
Handwerks mitgeprägt. Wir trauern um eine Persönlichkeit, die sich um das
Handwerk in hohem Maße verdient gemacht hat.
Unsere Handwerksgemeinschaft wird sein Andenken stets in Ehren halten.

Kreishandwerkerschaft Helmstedt-Wolfsburg
Innung des Kraftfahrzeughandwerks Helmstedt
Martin Bauermeister
Kreishandwerksmeister

Claudius Nitschke
Geschäftsführer

Heinz Bottke
Obermeister

Zurück