Maritta Wettin : Gedenken

Veröffentlicht: Helmstedter Nachrichten am 28.Februar 2020

„Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot, der ist nur fern.
Tot ist nur, wer vergessen wird.“
(Immanuel Kant)

Die Stadt Helmstedt trauert um die ehemalige Mitarbeiterin

Maritta Wettin

die am 10.02.2020 im Alter von 70 Jahren verstarb.

Frau Wettin hat in der Zeit vom 25.02.1982 bis zu ihrem Eintritt in die Rente
am 01.04.2010 treue Dienste als Reinigungskraft zunächst in der Bücherei
und im Hallenbad, später im Rathaus geleistet. Frau Wettin ist uns als
geschätzte Mitarbeiterin sowie Kollegin in bester Erinnerung geblieben. Den
Angehörigen sprechen wir in diesen schweren Stunden unser herzliches
Beileid aus.
Wir werden der Verstorbenen ein ehrendes Gedenken bewahren.

ittich Schobert
W
Bürgermeister

Stadt Helmstedt

Dirk Stein-Bosse
Personalrat

Zurück