Jennifer Schöne : Gedenken

Veröffentlicht: Helmstedter Nachrichten am 12.Dezember 2020

Der Tod unserer Mitarbeiterin in der
ambulanten psychiatrischen
Krankenpflege

Jennifer Schöne
hat uns tief bewegt und erschüttert.

Wir verlieren eine geschätzte Kollegin, die im
Mitarbeiterkreis Anerkennung und Wertschätzung
erworben hat.
Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.
Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie sowie den
Angehörigen.
Im Namen der Geschäftsführung des ambulanten
psychiatrischen Pflegedienstes und aller Mitarbeiter
Marius Schachta
Geschäftsführer der AWO Niedersachsen MVZ gGmbH

Zurück