Irene Hagist : Gedenken

Veröffentlicht: Braunschweiger Zeitung am 12.März 2020

Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras, er blüht wie eine Blume
auf dem Felde; wenn der Wind darüber geht, so ist sie
nimmer da, und ihre Stätte kennet sie nicht mehr

Psalm 103

Tief betroffen müssen wir Abschied nehmen von unserer lieben
Kollegin und Mitarbeiterin

Irene Hagist

die viel zu früh im Alter von 60 Jahren verstorben ist.
Im Tagestreff Iglu hat sich Irene Hagist mit herzlicher Zuwendung
um die Besucherinnen und Besucher gekümmert, hatte für alle
ein offenes Ohr und freundliche Worte. Als gebürtige Elsässerin
hat sie es sich nicht nehmen lassen, den Gästen im Tagestreff
die französische Küche nahe zu bringen und Gerichte aus
ihrer Heimat zu kochen. Wir verlieren mit ihr eine beliebte und
kompetente Mitarbeiterin, Kollegin und Freundin, die von allen
schmerzlich vermisst wird.
Unser Mitgefühl und unsere Gebete gelten ihrem langjährigen
Lebenspartner und ihrer Familie.
In Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied und geben sie
in Gottes Hand.
Diakonische Gesellschaft Wohnen und Beraten
Vorstand
Geschäftsführung
Mitarbeitervertretung

Zurück