Günter Eschefeld : Gedenken

Veröffentlicht: Helmstedter Nachrichten am 26.Oktober 2020

Der Landkreis Helmstedt trauert um seinen
ehemaligen Mitarbeiter

Herrn Günter Eschefeld
Der Verstorbene war seit dem 13.11.1978 bis zu seinem
Eintritt in den Ruhestand zum 31.03.2000 als Hausmeister
beschäftigt und für das Dienstgebäude -Südertor 6zuständig.
Darüber hinaus setze er sich als langjähriges Mitglied
des Personalrates jederzeit für die Belange seiner
Kollegen und Kolleginnen ein.
Sein ausgeprägtes Pflichtbewusstsein und seine große
Hilfsbereitschaft werden uns immer in Erinnerung bleiben.
Unsere Anteilnahme gilt seinen Angehörigen.
Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
Landkreis Helmstedt
Gerhard Radeck
Landrat

Andreas Burzlaff
Personalratsvorsitzender

Ehrungen und Nachrichten

  • 26-10-2020
    Er ist einer der sog. Kilianer und er fehlte ab dem Tag, an dem er in seinen wohlverdient​en Ruhestand gegangen ist. Oft habe ich ihn bei den Lübbensteine​n getroffen und wir sprachen über die Lebensmoment​e, die uns beide berührten.
Zurück