Evelyn Schnelle : Gedenken

Veröffentlicht: Braunschweiger Zeitung am 13.November 2020

Mit den Worten der Jahreslosung

„Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9,24)
gedenken wir unserer ehemaligen Mitarbeiterin

Evelyn Schnelle
die am 07.11.2020 im Alter von 65 Jahren nach einer
schweren Krankheit verstarb.
Frau Evelyn Schnelle arbeitete von 1992 bis 2020 in der Evangelischen
Stiftung Neuerkerode, zuletzt in der Funktion der Vertrauensperson
der schwerbehinderten Mitarbeitenden. Sie war eine kompetente
Mitarbeiterin, die für ihr freundliches Auftreten geschätzt und von
allen geachtet wurde. Wir fühlen und trauern mit ihrem Ehemann,
der Familie, ehemaligen Kolleginnen und Kollegen sowie der
Mitarbeitervertretung.
Angesichts ihres Todes bleiben wir einander verbunden in der
Hoffnung des christlichen Glaubens, dass Gottes Weg mit uns nicht
am Grab endet, sondern er unser Leben und nicht unseren Tod will.

Vorstand Rüdiger Becker
für die Evangelische Stiftung Neuerkerode
Sabine Bothe-Michels
für die Gesamt-Mitarbeitervertretung

Zurück