Dorothee Hinnemann : Gedenken

Veröffentlicht: Wolfsburger Nachrichten am 26.September 2020

Wir trauern um

Dorothee Hinnemann
Von 1976 bis 2013 unterrichtete sie am Gymnasium Kreuzheide und dem Phoenix
Gymnasium Wolfsburg-Vorsfelde mit sehr großem Engagement die Fächer Französisch
und Geschichte.
Wir nehmen Abschied von einer Kollegin mit hohen unterrichtlichen Ansprüchen, die
den Aufbau und die Entwicklung unserer Schule über nahezu 40 Jahre maßgeblich
begleitet hat. Sie war als Gleichstellungsbeauftragte, Fachkonferenzleiterin,
Beratungslehrerin, Personalrätin sowie als Kassenwartin im Förderverein tätig.
Mit Dorothee Hinnemann verlieren wir eine Persönlichkeit, die sich durch große
Fachkompetenz, ruhige Ausstrahlung, Freundlichkeit und eine weit über das normale
Maß hinausgehende Hilfsbereitschaft gegenüber den Schülerinnen und Schülern
sowie Lehrerinnen und Lehrern auszeichnete.
Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.
Lehrkräfte, Schülerschaft, Eltern und Förderverein des

Phoenix Gymnasiums

Wolfsburg, 26.09.2020

Zurück