Rudolf Wöhl : Danksagung

Veröffentlicht: Wolfsburger Nachrichten am 21.März 2020

Rudolf Wöhl
23.02.2020

Herzlichen Dank
sagen wir allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und
Bekannten, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden
fühlten, ihre Anteilnahme in vielfältiger Weise zum
Ausdruck brachten und gemeinsam mit uns Abschied
nahmen.
Danke auch an die Ärzte, Schwestern und Pfleger des
Klinikums Wolfsburg, Station G6b für die aufmerksame
Betreuung, Herrn Weykonath und dem Bestattungshaus
Mohr für die professionelle Hilfe und würdevolle
Ausführung der Bestattung sowie Frau Manke für die
einfühlsame und wohltuende Trauerrede.
Wir bedauern, dass die Bestattung aus aktuellem Anlass
nicht im üblichen Rahmen durchgeführt werden konnte.

Familie Wöhl

Zurück