Rudi Harneit : Danksagung

Veröffentlicht in Salzgitter Zeitung am 25.Januar 2019

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.
Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte.

Rudi Harneit
* 12.09.1929

† 16.12.2018

Herzlichen Dank
sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden
fühlten, ihre Anteilnahme in vielfältiger Weise bekundeten und
gemeinsam mit uns Abschied nahmen.
Unser besonderer Dank gilt Pfarrer Andreas Ohm für die
schönen Worte über das Leben unseres Verstorbenen, dem
ehemaligen Gesangverein „Liederkranz Sehlde/Gustedt“
für die Begleitung auf seinem letzten Weg, den vielen
Nachbarn vom Wanneweg für die persönliche Teilnahme,
Anja Winter für den schönen Blumenschmuck, dem
Team vom Café Jendrass für die schöne Ausrichtung der
Kaffeetafel und dem Bestattungsunternehmen Rothkegel/
Dahmen für die würdevolle Begleitung.
Im Namen aller Angehörigen
Hermann Harneit
Sehlde, im Januar 2019

Zurück