Klaus Böttcher : Danksagung

Veröffentlicht in Wolfsburger Nachrichten am 23.März 2019

Liebe und Erinnerung sind das, was bleibt,
lassen viele Bilder vorüberziehen,
uns dankbar zurückschauen
auf die gemeinsam verbrachte Zeit.

Herzlichen Dank
sagen wir allen, die uns in der Zeit des Abschiednehmens und in der Zeit der Trauer begleitet und uns
auf so vielfältige und liebevolle Weise bedacht haben.
Es ist schön zu wissen, dass wir auch diesen Weg nicht
allein gehen mussten.

Klaus
Böttcher
 17.02.2019

Besonders danken möchten wir Herrn Pfarrer Leonhardt
für seine einfühlsamen Worte, Herrn Dr. Flohr für die gute
ärztliche Betreuung, dem Pflegepersonal des
Seniorenzentrums St. Elisabeth und der Station G5a des
Klinikums Wolfsburg für die liebevolle Pflege, dem
Bestattungshaus Mohr für die hilfreiche Unterstützung
und dem Blumenfachgeschäft Rosenthal für die
stilvolle Trauerfloristik.
Im Namen der Familie
Rosemarie Böttcher
Corinna von Steimker
Kirsten Szymik
Wolfsburg, im März 2019

Zurück