Ingrid Twele : Danksagung

Veröffentlicht: Helmstedter Nachrichten am 7.November 2020

Liebe und Erinnerung ist das, was bleibt, lässt viele Bilder vorüberziehen,
und dankbar zurückschauen auf die gemeinsam verbrachte Zeit.

Ingrid Twele
† 7. Oktober 2020

Wir möchten uns von ganzem Herzen bei allen bedanken, die ihre Verbundenheit
in so liebevoller und vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.
Ebenso danken wir dem Alloheim Grasleben für die fürsorgliche Begleitung und
Pflege, Pfarrerin Birgit Rengel für ihre trostreichen Worte sowie dem
Bestattungshaus Patrzek für die menschliche Begleitung und würdevolle Gestaltung.
Im Namen aller Angehörigen

Wolfgang Twele
Helmstedt, im November 2020

Zurück