Ingrid Schröter : Danksagung

Veröffentlicht in Braunschweiger Zeitung am 12.Juli 2019

Ingrid
Schröter
† 10. Juni 2019

Eine Stimme, die vertraut war, schweigt; ein
Mensch, der immer da war, ist nicht mehr;
was bleibt, sind dankbare Erinnerungen,
die niemand nehmen kann.
Die große Anteilnahme am Tod meiner lieben
Frau, unserer Mutter, Schwiegermutter, Oma
und Uroma hat uns tief berührt. Es war
tröstlich zu erfahren, wie viel sie für viele
andere Menschen bedeutet hat.
Wir danken für Blumen, die Spenden für den
späteren Grabschmuck, für eine stumme
Umarmung, wenn die Worte fehlten, für viele
schriftliche und mündliche Worte der
Mittrauer und des Trostes, für die
Mitteilungen schöner gemeinsamer
Erinnerungen.
Es ist wohltuend, dies alles zu spüren.
Ulrich Schröter
Ulrike, Martin, Annette und ihre Familien
Abbenrode, im Juli 2019

Zurück