Heide Beichler : Danksagung

Veröffentlicht: Helmstedter Nachrichten am 28.Februar 2020

Sei getreu bis an den Tod,
so will ich dir die Krone des Lebens geben.
(Offb. 2,10)
Getröstet und dankbar haben wir Abschied genommen von

Heide Beichler
geb. Baumann

Federzeichnung O. Pietzak

† 24.01.2020

Herzlichen Dank sagen wir allen, die an unserem schmerzlichen Verlust Anteil
genommen haben, uns in den schweren Stunden am 1. Februar in der Sommersdorfer
Kirche, auf dem Friedhof und beim anschließenden Tränenbrot nahe waren oder auch
schriftlich ihr Mitgefühl zum Ausdruck gebracht haben.
Besonders danken wir Herrn Pfarrer Mücksch für seine einfühlsame Traueransprache
und das Geleit zum Grabe, dem Posaunenchor Emmerstedt und dem Bestattungsunternehmen Lamontain für die würdevolle Ausgestaltung der Trauerfeier, den Mitarbeiterinnen des Corneliuswerks Hötensleben, unserer Sommersdorfer Physiotherapeutin
Inka Schröder sowie den unermüdlichen Helfern Liane und Dominik für die jahrelange gute Betreuung und der Hausärztin Dr. Sigrun Mundhenke für ihren wichtigen
Beistand besonders auch in der Todesstunde.
Die von Heide an Stelle von Blumen gewünschte Spendenaktion zu Gunsten eines
Grundstocks für die Heizmöglichkeit in der Sommersdorfer Kirche erbrachte einen
erfreulich hohen Betrag und wird der örtlichen Kirchengemeinde zur Verfügung
gestellt. Auch für die große Beteiligung an diesem letzten Wunsch der Verstorbenen
sagen wir herzlichen Dank!
Im Namen aller Angehörigen
Dr. Eckehart Beichler
Sommersdorf, im Februar 2020
LAMONTAIN BESTATTUNGEN Helmstedt, Tel. 0 53 51 - 34 144

Zurück