Hans Mau : Danksagung

Veröffentlicht in Braunschweiger Zeitung am 8.Juni 2019

Einschlafen dürfen,
wenn man das Leben
nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit
und Trost für alle.

Danke
sagen wir auf diesem Wege allen
Verwandten, Freunden, Nachbarn
und Bekannten für die tröstenden
Worte, gesprochen oder geschrieben, für Blumen und Geldspenden.

Hans
Mau
† 4. Mai 2019

Besonderer Dank gilt Herrn Kron
für die tröstenden Worte sowie dem
Bestattungshaus Andreas Günter
für die liebevolle Betreuung.
Im Namen der Familie
Ingrid Mau
Braunschweig, im Juni 2019

Zurück