Gerhard Schwichtenberg : Danksagung

Veröffentlicht: Wolfenbütteler Zeitung am 14.May 2020

Danksagung
statt Karten

Einschlafen dürfen, wenn der Körper nicht
die Kraft zum Leben besitzt,
ist der Weg zur Freiheit und Trost für alle.
Als sich die Zeit ankündigte,
waren wir erschrocken.
Als die Zeit kam, waren wir vorbereitet.
Als die Zeit da war,
waren wir bereit loszulassen.

Gerhard Schwichtenberg
06.10.1933

11.04.2020

Herzlichen Dank für
alle Zeichen der Liebe und
Verbundenheit,
den gespendeten Trost
Blumen und Zuwendungen
Besonderen Dank
den Pflegehelden Braunschweig und Anna
dem ambulanten Pflegedienst
Socius Curandi
dem Palliativteam mit Frau Dr. Buchholz
dem Hausarzt Dr. Bode
dem Bestattungsinstitut Mull

Ingrid Schwichtenberg
mit ihrer Familie

Zurück